Timelapse: Die Wunder des winterlichen Nachthimmels

Wenn die Tage langsam kürzer werden und die Dunkelheit der Nacht das Sonnenlicht schluckt, tun sich neue Lichter am Firmament auf. Obwohl die warme Jahreszeit von vielen Sternegucker*innen bevorzugt wird, nicht nur, weil es in einer lauen Sommernacht deutlich angenehmer ist, sich rücklings auf eine Wiese fallen zu lassen, um über den Nachthimmel zu staunen, bietet auch die kalte Jahreszeit so ihre Perlen. Ja, die Milchstraße drängt sich dieser Tage nicht strahlend in den Vordergrund, doch das sternglühende Lichtermeer hält zahlreiche Konstellationen bereit, die Adrien Mauduit eindrucksvoll in dieser Timelapse eingefangen hat. Was er uns genau im Zeitraffer schillernd vor Augen hält, verrät er auf Vimeo. Film ab!

© Video: Adrien Mauduit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.