Auf Stein gemalt: Verziertes Strandgut

Die Wogen gehen sanft und die Lippen kosten die Gischt. Es ist ein wolkenloser Tag am Meer. Die Sonne brennt auf der von Salzkristallen und Sonne geküssten Haut. Was könnte schöner als ein Strandspaziergang sein? Um die Erinnerung an die “perfekte Welle” fest ins Gedächtnis einzugraben, liefert die Küste gleich die passenden Souvenirs: Strandgut.

Die passionierte Strandräuberin Natasha Newton liebt die von der Natur geformten Erinnerungsstücke. Blankpolierte Steine und funkelndes Meerglas mit Wellenschliff bilden die harte Leinwand für ihre Kunstwerke.

Mit feinem Pinsel und kräftiger Acrylfarbe schreibt sie die Geschichte fort, die jedes Fundstück mit sich bringt. Ihre kleinen Handschmeichler zieren florale Ornamente, Bäume und Tiere. Wer einen der schönen Steine haben möchte, kann selbst zu Farbe und Pinsel greifen oder sich zu Natashas Etsy-Shop klicken.

© Bilder: Natasha Newton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.